Aktuelles

Altstadtfest Kelsterbach

In der Zeit vom 06.09.2019-08.09.2019 findet wieder das beliebte Kelsterbacher Altstadtfest statt.

Auch wir werden mit unserem Stand dabei sein und...

Tierdankfest beim Tierschutzverein Pfungstadt

Am 06.10.2019 zwischen 11:00 und 17:00 Uhr sind wir wieder mit unserem Infostand beim Tierdankfest in Pfungstadt zu Gast.Neben Infos gibt es auch...

Weihnachtsfeier 2019

Unsere Weihnachtsfeier findet auch 2019 wieder im Jägerhof in Rüsselsheim statt.

Alle unsere Mitglieder sind herzlich eingeladen

Ort: Rüsselsheimer...

Adventsbasar

Am 08.12.2019 findet in der Zeit von 11:00-17:00 Uhr der Diesjährige Adventsbasar statt.

Ort:Fritz-Treutel Haus

      65451 Kelsterbach

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Vereins Meerschweinchen in Not e.V

Wir nehmen in Not geratene Meerschweinchen auf, pflegen sie gesund und bringen sie in privaten Pflegestellen unter, bis wir ein neues Zuhause für die Tiere gefunden haben.

Unsere Notstation befindet sich in der:

Mörfelder Straße 36

65451 Kelsterbach (Nähe Frankfurt/Main)

Sie können uns auch anrufen:

Tel:01520-6352625 und sprechen Sie auf unsere Mailbox (Wir rufen Sie dann zurück!)


Die Meerie-Krabbelgruppe ist eröffnet,

denn die ersten Babys von unseren aktuellen Notfällen sind geboren. Unter anderem hatten aufmerksame Spaziergänger im Gebüsch einer Kleingartenanlage freilaufende Meerschweinchen entdeckt, welche in einer viel zu kleinen Transportbox ausgesetzt wurden. Siehe auch die Berichte über unsere Notfälle 2019. 

Momentan sind schon 5 Böckchen und 1 Weibchen geboren und nun ist ordentlich Stimmung im Tierschutzhaus und wir haben alle ehrenamtlichen Hände voll zu tun. 

Es gibt viele Mäulchen zu stopfen, die Jungs müssen, bei ausreichend Gewicht und Alter, kastriert werden und wir erwarten täglich mehr Nachkömmlinge.

Wer uns hierbei finanziell unterstützen möchte, kann das tun per Überweisung mit dem Zweck "Spende-Babys" auf unser Konto DE25508525530001037316 bei der Kreissparkasse Groß-Gerau

oder per Pay Pal an unsere Handy-Nr. 01520-6352625

 

Herzlichen Dank


Jetzt wird bei uns „getanzt……..

Lambi und Motzi sind zusammen bei uns abgegeben worden, weil schweren Herzens die Haltung aufgegeben wurde. Aufgrund ihres Alters bleiben sie bei uns in einer Pflegestelle und sind nun Patentiere. Sie leben bei zwei älteren Mädels, was alle drei Weibchen zunächst nicht so toll fanden, dank Lambis Gelassenheit,klappt es jetzt aber sehr gut und er liebt sie einfach alle drei.

Um unsere Patentiere bestmöglich zu pflegen, benötigen wir finanzielle Unterstützung in Form einer Patenschaft.So können wir Unterbringung und Tierarztkosten, sowie Medikamente bezahlen und dadurch ebenfalls weiteren Tieren, welche in Not sind, auch eine Aufnahme ermöglichen.Die Paten bekommen regelmäßig Post und E-Mails über ihr Patentier.

Weitere Infos stehen auf unserer Homepage:

www.meerschweinchen-in-not.de

Bei Interesse bitte eine Mail an:

www.patentiere(at)meerschweinchen-in-not.de

Sie können uns auch anrufen:

Tel:01520-6352625 und sprechen Sie auf unsere Mailbox (Wir rufen Sie dann zurück!)


Lacky auf der Suche nach dem Glück

Der junge Mann ist erst im Januar diesen Jahres geboren und kam mit mehreren Weibchen zu uns in den Verein. Hier ist eine Haltung, aufgrund eines anderen unkastrierten Böckchens in der Gruppe, schnell außer Kontrolle geraten. 

Lacky war aber schon kastriert und darf somit jetzt bald bei uns ausziehen. Er sucht ein einzelnes oder auch gern mehrere Weibchen, welche er um seine Pfötchen wickeln kann.

Wer ihm ein schönes Zuhause geben möchte und kann wendet sich bitte mehr Mail an:

vermittlung(at)meerschweinchen-in-not.de

oder telefonisch unter: 01520-6352625 und sprechen Sie auf unsere Mailbox (Wir rufen Sie dann zurück!)


Vorsicht vor Hitzeschlag bei Meerschweinchen

Ist der Sommer erst einmal da, wollen alle raus ins Grüne – Mensch und Meerschwein gleichermaßen. Gras gehört zu den Grundnahrungsmitteln der Schweinchen und so ist es schön, wenn sie sogar ein direktes Fleckchen auf der Wiese nutzen und fröhlich vor sich her mummeln können. Wichtig hierbei ist, die Tiere immer im Blick zu behalten und diese nicht ungeschützt zu lassen. Abgesehen von Greifvögeln und Co., benötigen sie ausreichend Schatten bzw. Versteckmöglichkeiten. Auch Wasser sollte man trotz saftigem Grün immer anbieten. Bitte nicht vergessen, dass tagsüber die Sonne wandert und Meerschweinchen schnell vom zuvor kühlenden Schattenplätzchen schutzlos der puren Sonne ausgeliefert sein können. Die Todesursache ist dann schnell ein Hitzschlag, den man leicht hätte verhindern können. Auch vor einem plötzlichen Sommerregenschauer benötigen die Fellnasen Schutzmöglichkeiten.

Daher: Ab ins Grüne, aber bitte mit Verantwortung!

Wenn ihr hierzu Fragen habt, kontaktiert uns gern. Weitere Informationen zur Thematik „Gefahren im Sommer“ findet ihr auch unter: www.meerschweinchen-in-not.de/gefahrenimsommer.html


Liebe Rentner, Studenten, Hausfrauen und tierliebe Kelsterbacher,

wir brauchen ganz dringen Hilfe im Tierschutzhaus in Kelsterbach.

Damit die Schweinchen gesund und munter bleiben ist es wichtig, ihre Wohnumgebung sauber und trocken zu halten. Wer hat Lust und Zeit im wöchentlichen Wechsel mit anderen ehrenamtlichen Stalldiensthelfern einmal an einem Tag am Wochenende beim Stalldienst zu helfen? Auch der tägliche Futterdienst benötigt Unterstützung.

Liebe Kelsterbacher, oder mobile Menschen aus naher Umgebung, bitte meldet Euch:

vorstand(at)meerschweinchen-in-not.de oder rufen Sie uns an

Tel:01520-6352625 und sprechen Sie auf unsere Mailbox (Wir rufen Sie dann zurück!)


Kastrations- bzw. Namenspaten gesucht

wir suchen immer noch liebe Menschen, die eine o.g. Patenschaft für eines der Notfallschweinchen übernehmen möchten. Einige der Wutzen haben schon Unterstützer gefunden, für die anderen benötigen wir noch finanzielle Hilfen.

Hier nochmal die Geschichte zum Notfall:

uns erreichte ein Anruf auf unserem Nothandy, ob wir 5 Schweinchen aufnehmen könnten, sie würden im Kinderzimmer im Aquarium gehalten. Wir vereinbarten einen Termin zum Bringen und ein anschließender Blick in den Kofferraum war schockierend, denn es waren deutlich mehr als fünf Schweinchen. Nach langer Diskussion und Überzeugungskraft bewaffneten wir uns mit ausreichend Transportkörben und nahmen alle Schweinchen in unsere Obhut. Nach erster Untersuchung sind es insgesamt 14 Schweinchen, darunter 5 Weibchen, höchstwahrscheinlich alle schwanger, so wie 7 unkastrierte und 2 kastrierte Jungs, zum Teil alle noch sehr klein.

Nun benötigen wir finanzielle Unterstützung durch Namens- und Kastrationspatenschaften. Einige Schweinchen haben schon liebe Unterstützer gefunden, für die anderen suchen wir noch.

Wer helfen möchte, schreibt bitte eine Mail an: 

Vorstand(at)meerschweinchen-in-not.de 

Herzlichen Dank im voraus.

Infos über Namens-und Kastrationspatenschaften gibt es hier.

Sie können uns auch anrufen:

Tel:01520-6352625 und sprechen Sie auf unsere Mailbox (Wir rufen Sie dann zurück!)


Pflegeplätze für Meerschweinchen gesucht

Unser Verein benötigt Pflegestellen für unsere in Not geratenen Meerschweinchen im Rhein-Main-Gebiet. Die Notstation des Vereins befindet sich in Kelsterbach. Nach der Aufnahme werden die Tiere zunächst dem Arzt vorgestellt und danach bis zur endgültigen Vermittlung in einer Pflegestelle untergebracht. Vor allem für unsere älteren Patentiere fehlen uns derzeit private Unterbringungen, in denen sie bis zum Ende ihres Lebens eine schöne Zeit haben.
Die Kosten für Tierarzt, Heu und Einstreu werden vom Verein übernommen.

Auch Gehege und/oder dessen -einrichtung können vom Verein gestellt werden.
Wenn Ihr Euch auf diesem Weg im Tierschutz engagieren möchtet, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme über: psk@meerschweinchen-in-not.de

Sie können uns auch anrufen:

Tel:01520-6352625 und sprechen Sie auf unsere Mailbox (Wir rufen Sie dann zurück!)


Beratung und Zubehör-Verkauf in Kelsterbach

Was brauchen Meerschweinchen wirklich? Wie groß sollte ein artgerechtes Gehege sein? Und was sollte man im Umgang mit den zarten Tierchen vermeiden? Antworten auf diese Fragen und vieles mehr gibt es jeden ersten Freitag im Monat in unserem Vereinshaus in Kelsterbach. Wir stehen gerne bereit - für Informationen rund ums Meerschweinchen und für Fragen zu unserem Verein. Geeignetes Zubehör finden Sie ebenfalls bei uns. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Adresse:
Meerschweinchen in Not e.V., Mörfelder Straße 36, 65451 Kelsterbach

Wann genau?
Jeden 1. Freitag im Monat - von 16 bis 17 Uhr. Der nächste Termin findet statt am 
                                              04.10.2019 von 16 bis 17 Uhr

Der Termin am 06.09.2019 entfällt wegen unserer Teilnahme am Altstadtfest Kelsterbach

Sie können uns auch anrufen:

Tel:01520-6352625 und sprechen Sie auf unsere Mailbox (Wir rufen Sie dann zurück!)


Unsere Facebook-Seite


Gourmet Charity Mix I von Cavialand

Für jede von Ihnen bei Cavialand (www.cavialand.de) bestellte Packung Gourmet Charity Mix I erhalten auch unsere Notschweinchen die gleiche Menge als Futterspende! Enthalten sind Wiesenflakes, Gourmet Gemüsemix und Gourmet Blütenmix.

Wenn Sie außerdem bei der Aufgabe Ihrer Bestellung bei Cavialand im Textfeld (bei Eingabe der Adressdaten) unsere Homepage namentlich vermerken, erhalten unsere Meerschweinchen in Not zusätzlich für jede Bestellung, die Sie so bei Cavialand aufgeben und bezahlen, unabhängig vom Bestellwert, einen Euro! 

Wir freuen uns, wenn Sie bei Cavialand vorbeischauen!